FV-Barnstorf

Informationen zur Erlangung der Fischerprüfung

Angeln bedeutet intensiven Umgang mit der Natur und Wirbeltieren. Tier- und Umweltschutz erfordern ihr Recht. Das will und muss erlernt sein. Wer Angeln möchte, muss im Besitz eines gültigen Fischerprüfungsausweises sein. Vereine bereiten durch Vorbereitungslehrgänge intensiv darauf vor. Die Gebühren für Ausbildung und Prüfung incl. Lehrbuch und Nebenkosten betragen im Fischereiverein Barnstorf e.V. zur Zeit 120,00 € für Erwachsene und 70,00 € für Jugendliche und sind bei Lehrgangsbeginn zu entrichten.

In den min. 30 Unterrichtsstunden umfassenden Vorbereitungslehrgängen werden folgende Sachgebiete gelehrt.

Allgemeine Fischkunde Gewässerkunde
Gerätekunde Spezielle Fischkunde
Gesetzeskunde Natur-, Tier-, Umwelt und Artenschutz

 

Dem theoretischen Prüfungsteil folgt eine sportpraktische Prüfung mit Hilfe der " Arenbergscheibe " Es werden die Handhabung und spezielle Techniken mit einer Wurfrute geschult.

Für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 14 Jahren bei Beginn der Veranstaltung Voraussetzung.

Die Fischerprüfung wird stets am Ende eines Lehrganges am Ausbildungsort vorgenommen. Ausbildungsort ist in unserem Verein das Vereinsheim.

Wir wünschen Euch viel Erfolg !!