FV-Barnstorf

Veranstaltungsberichte/ Informationen

Jahreshauptversammlung der Jugend am 10.12.2016

Veröffentlicht von Fischereiverein Barnstorf e. V. am 10.10.2016
Vereinsnews >>

Die letzte Veranstaltung im Veranstaltungskalender des FV Barnstorf ist die Jahreshauptversammlung der Jugend, für die alle Jugendlichen per ordnungsgemäßer Einladung am 10.12.2016 ins Vereinsheim eingeladen wurden. Jugendwart Viktor Linenberg und sein Stellvertreter Thomas Zobel konnte dann auch 7 Jugendliche begrüßen. Als Gast überbrachte Kassenwart Helmut Duchna die herzlichsten Grüße des Vorstandes des FV Barnstorf. Rückblickend auf die Angelsaison 2016 freute man sich über eine tolle Arbeit in der Jugendgruppe welche sich auch an der starken Beteiligung an den Vereinsveranstaltungen wiederspiegelte. Hier konnten Jugendliche sich auch immer wieder gegenüber den "alten Hasen" beweisen und schon mal die Fangerfolge für sich verbuchen. Jugendwart Viktor Linenberg hat es aber auch geschafft zusätzlich mit den Jugendlichen Veranstaltungen zum Angeln in der Gemeinschaft zu fördern.

Jugendwart Viktor Linenberg ließ in seinem kurzen Bericht das Angeljahr 2016 noch einmal vorrüber ziehen. Neben der guten Teilnahme an den Vereinsveranstaltungen gab es jede Menge Spass an zusätzlichen Angeboten.

Anschließend kam es zu den bekannten Ehrungen. In der Kategorie "Schwerster Fisch" konnte Lennart Kruse zweimal punkten. (Hecht, Karpfen) Noah Grimm glänzte mit einem schönen Barsch, Robin Stahmann mit einem Zander und Marvin Netzband mit einem tollen Aal.

In der Vereinsmeisterschaft wurde Tim Kruber Vizemeister und Lennart Kruse wurde fast unschlagbar erneut Vereinsmeister.

Das gleiche Bild auch in der Königswertung wo Tim Kruber den Vizetitel holte und Lennart Kruse wieder einmal die Königskette strahlend in Empfang nahm.

In einer kleinen Diskussionsrunde kamen auch schon wieder neue Ideen zur Sprache.

In seinem Schlußwort verabschiedete Jugendwart Viktor Linenberg den wohl aktivsten Jugendlichen der letzten Jahre, Lennart Kruse, in das Erwachsen sein, was für alle anderen Jugendlichen für 2017 völlig neue Perspektiven entstehen lässt. Mit dem Wunsch nach einem erfolgreichen Angeljahr 2017 und einem Gruppenfoto endete die Jahreshauptversammlung der Jugendlichen in der Vorweihnachtszeit.

Zuletzt geändert am: 18.12.2016 um 17:19

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen